Der Film dramatisiert die Problematik der passiven, bzw. indirekten, Sterbehilfe.

Nicole, lebenslustig, mit einem Arzt verlobt, lernt bei einem Verkehrsunfall Sarah kennen, eine ältere Frau, die sie mit ihrer Lebenseinstellung und Weisheit beeindruckt. Zwei Jahre später findet sich Nicole angekettet in einem Keller wieder, in dem ihr von Werner, dem Sohn Sarahs, die inzwischen verstorben ist, "der Prozess" gemacht wird. Werner wirft Nicole vor, seiner Mutter Sterbehilfe geleistet zu haben, in seinen Augen Mord. Werner hat hat sich eine ganz besondere Strafe ausgedacht...

Spielfilm, Laufzeit: 38' 28''

Cast:

Nicole: Angelika Mohr; Werner: Rainer Räder; Sarah: Sonja Warnke                    Ralf: Wolfgang David Sebastian; Hausmeister: Peter Harnischmacher.

Buch, Bild, Regie: Klaus-Dieter Mohr.

 

This feature dramatize the problem of euthanasia and assistet suicide.

Nicole meets Sarah, an older woman with wordly wisdom and positive attitude for everything and everyone. Two years later Nicole find herself chained in an old cellar being the defendant of a curious court case. Sarahs son, Werner, indicted her for murder his mother, because Nicole gave Sarah, assisted suicide. The judgment will be very special.....

Hier können Sie den Film direkt sehen !

Szenenfotos, Plakate und Soundtracks finden Sie im entsprechenden Untermenu der Menupunkte "Fotogalerien" und "Downloads"

 

 

Hintertür zum Paradies
© 2016